Stadion Niederrhein – Rot-Weiß Oberhausen 1904

Schon seit 1926 ist der RWO im Stadion Niederrhein heimisch. Im Laufe der Zeit wurde das Stadion stetig modernisiert. Letzmalig 2017 als die alte Emscherkurve abgerissen wurde und durch eine neue überdachte Stehtribüne ersetzt wurde. Sportlich liefen die letzten Jahre nicht besonders gut. Während man um die Jahrtausendwende beinahe in die Bundesliga aufgestiegen wäre und sogar im Pokalhalbfinale stand, ging es seitdem für den RWO bergab.

Zunächst stieg man 2005 aus der zweiten Liga ab und wurde bis die Oberliga durchgereicht. Von da gelang wieder der Durchmarsch in die zweite Liga. Nach nur drei Jahren ging es für Rot-Weiß Oberhausen wieder bergab und nach einem Jahr in der dritten Liga stieg man erneut in die Regionalliga ab, wo man bis heute im Stadion Niederrhein spielt.

Mehr zum Thema Groundhopping

Weitere Stadionbilder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.